… weil wir darin aufgehen.

Es macht uns große Freude – und das ist bei fast allen unseren Projekten so – Generationen übergreifend mit Menschen zu arbeiten. Da sitzen Teenies neben gestandenen Erwachsenen und Jugendliche neben „Etwas-älter-gewordenen“! Schauspieltalente und Solisten mit einer faszinierenden Stimme singen neben Chorsängern, die vielleicht alles erst ein zweites oder dritte Mal hören müssen, um aus voller Kehle mitsingen zu können. Auch Instrumentalisten sind je nach ihrem Können immer willkommen. Das genau ist das Faszinierende: Wir alle – sie und wir – wachsen während solcher Projekte zu einer großen Familie zusammen. Am Ende ist es dann meistens so, dass wir kaum noch auseinander gehen wollen. Dabei gibt es – wie in allen guten Familien – auch mal was, was ausdiskutiert werden muss. Einfach weil auch das uns zusammen bringt.

Spaß und konzentrierte Arbeit wechseln sich während solcher Projekte in einem guten Maß ab. Hilfe und Unterstützung unserer Arbeit bekommen wir von Jesus, zu dem wir immer wieder unsere Gedanken und unsere persönlichen Gebete richten.

Es gibt ganz verschiedene Projekte, die unsere Arbeit kennzeichnen und die für verschiedene Altersgruppen geeignet sind:

  • Kükenchor (Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren)
  • Kinderchöre (Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren)
  • Musical-Projekte (Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche, Erwachsen und rüstig Gebliebene bis 75 Jahre)
  • Gemeindechor (ab 14 Jahre)
  • Chor- und Instrumentalfreizeiten (jeder ist herzlich willkommen, besonders auch Familien mit Kindern)

„Saatgut Music“ ist der Versuch, dieser Vielfalt einen Namen und eine Adresse zu geben.

Advertisements