… weil Saatgut aufgehen soll…

Unser Anliegen ist es, dass Menschen wiedergeboren werden – „nicht aus vergänglichem, sondern aus unvergänglichem Samen, nämlich aus dem lebendigen Wort Gottes, das da bleibt.“ (1. Petrus 1, 23)

Dieses Saatgut – die alten, handfesten Wahrheiten der Bibel – packen wir in unsere Musik.

Der Stil unserer Musik soll die Menschen in ihrer Lebenswirklichkeit erreichen. Dabei ergibt sich oft eine faszinierende Mischung aus modernen, neuen  Liedern und großartigen, alten Werken. Die Form unserer Musik wiederum ist eine Mischung aus Liedern für 4-stimmigen Chor, Lobpreisliedern, peppigen Liedern für Kinder und Teenies, umfangreichen oder kleineren Musicals und Instrumentalmusik. Alles stammt aus unserer eigenen Feder, wobei Marion immer die Texte schreibt und die Dramaturgie entwirft und Gilbrecht die Musik komponiert.

img_7804_2

Marion und Gilbrecht Schäl, Falkenstein im Januar 2017.

Advertisements