Ich glaub es geht los…

Wir wollen gerne daran glauben, dass es wieder losgeht! Vieles ist zwar noch völlig ungewiss – ob Proben bald wieder stattfinden können, oder Aufnahmen eingespielt werden können – dennoch müssen jetzt viele Dinge erledigt werden.

Also haben wir uns als Technisches Team vorige Woche getroffen und – mit Abstand und unter Einhaltung der geforderten Hygienemaßnahmen – Aufgaben besprochen, offene Fragen geklärt, neue Fragen aufgeworfen und weitere Termine besprochen. Dabei ist für uns ein Fahrplan „auf Sicht“ heraus gekommen. Wir wünschen es uns sehr und so ist es auch unser Gebetsanliegen, dass wir diesem Plan entsprechend ab nun weiter an unserem Musical arbeiten können.

Einige Gebetsanliegen wollen wir mit euch teilen und bitten euch, wenn es Euer Anliegen ist diese missionarische Arbeit zu unterstützen, für uns zu beten:

  • Bitte betet, dass die Studio-Aufnahme des Orchesters in Dresden am 15. 06. stattfinden kann!
  • Bitte betet, dass wir bald wieder mit den Proben für den Chor beginnen können!
  • Betet, dass der HERR uns segnet und tatkräftig unterstützt bei allen Proben, wir fangen ja nicht an der Stelle wieder an, an der wir Anfang März aufgehört haben…
  • Im Juni müssen wir entscheiden, ob die geplanten Aufführungen im Oktober in Kirchberg, Mulda, Augsburg und Kaufering stattfinden oder nicht. Abgesehen von den dann gültigen Bestimmungen, fehlt uns ja auch ein Vierteljahr Probenarbeit. Betet bitte um Weisheit für uns!
  • Betet auch jetzt schon dafür, dass wir am 14. und 15. November dann wirklich hier in Falkenstein in der Sporthalle auf der Bühne stehen können. Gott ist mächtiger als alles!
    Und wir haben eine große Botschaft zu verkündigen!
  • UND DANKT GOTT IN ALLEM!!

… und hier noch mal in Kurzform:

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Musical von Emile. Permanentlink.

Über Emile

Hi, ich bin Emile. Besser bekannt als "Der Em". Ich engagiere mich seit vielen Jahren ehrenamtlich für verschiedene christliche, musikalische Projekte - rein digital und online als auch real und handfest.