Lebendiges Wasser

Übers Wasser und darüber wie wichtig Regen für die Natur und auch für uns ist, hat der ein oder andere sicherlich in diesem Sommer wieder nach gedacht. Die Bibel verwendet das Bild von Regen als Quelle des Lebens, weil die Menschen damals wie heute etwas damit anfangen können.

Ein Lied aus der Feder von Marion und Gilbrecht Schäl nimmt dieses Bild auf: Lebendiges Wasser – ein Lied für Chor und (mindestens) Klavier. Das gesamte Material darf gerne für die musikalische Arbeit in der Gemeinde verwendet werden.

Lebendiges Wasser – Chornoten PDF Download

Lebendiges Wasser Neu – Klaviernoten PDF Downlaod

Liedtext:

Refrain

Lebendiges Wasser. Quelle des Lebens, ich komme und schöpfe und trinke mich satt.
Lebendiges Wasser. Quelle des Lebens, ich komme zu dem, der dieses Wasser hat.
Lebendiges Wasser. Quelle des Lebens, ich öffne mich dir, mein Herr und mein Gott.
Denn du erfrischst mich durch deine Liebe und durch die Klarheit in deinem Wort.

1. Strophe:
Ich komme jeden Morgen. Wohin sonst sollte ich gehn?
Ich will mit leeren Händen wieder vor dir stehn.

Refrain

2. Strophe:
Ich komme in der Wüste. Wohin sonst sollte ich gehn?
Lass meine dürre Seele deine Wohltat sehn.

Refrain

3. Strophe:
Ich komme immer wieder. Wohin sonst sollte ich gehn?
Du füllst mein Herz mit Freude, Herr, lass das geschehn.

Refrain

Coda:
Im Ozean der Liebe will ich stille stehn.
O Herr, du bist mein Leben. Wohin sonst sollte ich gehn?
Wohin sonst sollte ich gehn? Wohin sonst sollte ich gehn?
Wohin sonst? Wohin sonst? Wohin sonst?

 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in: Songs