Die Sprache der Liebe…

Es gibt viele Bücher über die Sprache der Liebe und wie Menschen kommunizieren können, so dass die Liebe nicht verpasst oder vertrieben wird. Die Bibel erzählt die Geschichte der Liebe Gottes zu den Menschen und welche Sprache Gott gewählt hat: Gott wurde Mensch. Und seitdem ist „die Sprache der Liebe zu verstehen“. So lautet auch eine Liedzeile im Weihnachtsmusical „Sternstunde“.

Wir blicken dankbar zurück auf eine Aufführung voller wahrhafter Gedanken – verpackt in herzlich inszeniertem Schauspiel und eingebettet in tolle Melodien und Klänge.

Wir wollen auch DANKE sagen für alle Begleitung in diesem Jahr – persönlich, online oder im Gebet – und wünschen an dieser Stelle gesegnete Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.

Bis dahin bleibt es hier ruhig… Wer gerne mag, kann uns über die Feiertage in den Gottesdiensten in Falkenstein treffen. Im neuen Jahr starten wir dann mit frischen Informationen rund um das neue Musical 😉

P.S.: Auf Instagram könnt ihr vielleicht noch den ein oder anderen Beitrag dieses Jahr lesen. Also: Get connected!

Werbeanzeigen